Inhalt

Bürgerhaushalt in neuem Gewand

Datum: 08.01.2021

Bürgerhaushalt in neuem Gewand

Zum 5. Mal Ideen für die Stadt gesucht 

Es geht wieder los: Alle Hennigsdorferinnen und Hennigsdorfer sind aufgerufen, sich aktiv in die Mitgestaltung der Stadt einzubringen. Beim Bürgerhaushalt haben sie auch in diesem Jahr wieder die Gelegenheit dazu. Es können Projekte vorgeschlagen werden, die die Stadt noch attraktiver machen.

Jede Idee kann ab sofort bis einschließlich zum 28. Februar 2021 online unter (www.hennigsdorf.de/Bürgerhaushalt/Ideen-einreichen) oder postalisch eingesandt werden.

Es gelten in diesem fünften Durchlauf die gleichen Regeln des Bürgerhaushaltes, wie im vergangenen Jahr.

In ganz neuem Gewand erscheint dagegen das Logo. Aus dem Stadtlogo abgeleitet, ist es bewusst offen gestaltet und steht als Symbol für die vielen Ideen der Bürgerinnen und Bürger. Den Hintergrund des Plakatmotives 2021 bilden bereits umgesetzte Projekte aus den vergangenen Jahren. Hier wird der auffallend grüne Farbton von den Plakaten der letzten Jahre gewollt beibehalten und fortgeführt.

Bereits die ersten vier Bürgerhaushalte fanden großen Zuspruch in der Beteiligung. Zwischen 109 und 196 Vorschläge wurden eingereicht. Zum Bürgerhaushalt 2020 wurden Projekte wie 100 Wassersäcke für Bäume und Sträucher, eine aktuelle Rad- und Wanderkarte, 100 Vogeltränken im Stadtgebiet oder ein öffentlicher Bücherschrank für Nieder Neuendorf vorgeschlagen und gewählt. Diese und sieben weitere Siegerprojekte werden nun umgesetzt.

Die Stadt freut sich auch 2021 auf einen bunten Strauß Ideen der Hennigsdorfer Bürgerinnen und Bürger, über die dann hoffentlich wieder auf der Festmeile abgestimmt werden kann. Als Alternative wird in jedem Fall die Abstimmung per Brief oder erstmals online möglich sein.