Ehrenamtliche Wahlhelfer gesucht

Ehrenamtliche Wahlhelfer gesucht

Ehrenamtliche Wahlhelfer gesucht

Alle wahlberechtigten Hennigsdorfer Bürger sind für Sonntag, den 24. September 2017 zur Bundestagswahl und zur Wahl eines neuen Bürgermeisters aufgerufen. Sollte es zu einer Bürgermeister-Stichwahl kommen, ist als Termin der 15. Oktober 2017 festgesetzt.

Vor diesem Hintergrund ruft die Wahlbehörde der Stadt Bürgerinnen und Bürger auf, als Wahlhelfer ehrenamtlich tätig zu werden. Insgesamt werden 224 Wahlhelfer für die 22 Hennigsdorfer Wahllokale und zur Auszählung der Briefwahl benötigt.

Zu den Aufgaben des Wahlhelfers gehören z. B. die Prüfung der Wahlberechtigung, die Ausgabe der Stimmzettel und die Auszählung der Stimmen im jeweiligen Wahlbezirk. Für die Auslagen wird je nach Aufgabe des Wahlhelfers am Wahltag ein Erfrischungsgeld in Höhe von 50,00 EUR bis 70,00 EUR ausgezahlt.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich ab sofort über die Wahlbehörde unter der Tel. Nr. 03302/877243, Frau Rhode bzw. Tel. Nr. 03302/877218, Herr Iden anmelden oder eine E-Mail an wahlen@hennigsdorf.de senden.

Weitere Informationen und Formulare zu den Wahlen finden Sie auf unserer Internetseite www.hennigsdorf.de/rathaus/wahlen, dort ist auch eine Online-Anmeldung als Wahlhelfer möglich.