Hilfserzieher/innen mit Möglichkeit für die berufsbegleitende Ausbildung zur/m staatlich anerkannten Erzieher/in (m, w, d)

Hilfserzieher/innen mit Möglichkeit für die berufsbegleitende Ausbildung zur/m staatlich anerkannten Erzieher/in (m, w, d)

Hilfserzieher/innen mit Möglichkeit für die berufsbegleitende Ausbildung zur/m staatlich anerkannten Erzieher/in (m, w, d)

Die Stadt Hennigsdorf ist mit 26.000 Einwohnern Mittelzentrum und wichtiger Wohn- und Wirtschaftsstandort im Land Brandenburg. Die Stadt verfügt über eine hohe Lebensqualität, befindet sich unmittelbar am nordwestlichen Rand der Bundeshauptstadt und bietet unter anderem mit der S-Bahn eine günstige Verkehrsanbindung nach Berlin.

Als Träger von zehn kommunalen Kindertagesstätten beabsichtigen wir 17 Stellen als Hilfserzieher/in mit Möglichkeit für die berufsbegleitende Ausbildung zur/m staatlich anerkannten Erzieher/in (Start 01.08.2019 bzw. Sommer 2020) zu besetzen.

 

Sie haben

  • die Fachhochschulreife/Abitur oder
  • die Fachoberschulreife (bzw. MSA, Realschulabschluss) und eine mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung
  • bereits ein oder mehrere Praktika in Kindertagesstätten (wünschenswert)
  • die Bereitschaft zu einer dreijährigen berufsbegleitenden Ausbildung um den Abschluss zur/zum staatlich anerkannten Erzieher/in zu erlangen

Sie sind

  • interessiert an der Arbeit mit Kindern und an einer partnerschaftlichen Elternarbeit,
  • kreativ, flexibel und teamfähig
  • in der Lage, Ihr Wissen und Ihr Können in die pädagogische Arbeit der Kindertagesbetreuung einzubringen

 

Wir bieten

  • die Arbeit in modernisierten/neugebauten und gut ausgestatteten Tageseinrichtungen
  • engagierte Teams
  • regelmäßige Fortbildung
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag des Sozial- und Erziehungsdienstes des öffentlichen Dienstes (SuE)

 

Bei den Hilfserzieherstellen handelt es sich um für zwei Jahre befristete Stellen. Die Arbeitszeit beträgt mind. 30h bis max. 40h pro Woche. Bei Bewährung besteht die Möglichkeit im Sommer 2019 bzw. 2020 mit der berufsbegleitenden Ausbildung zum/zur staatlich anerkannte/n Erzieher/in zu beginnen, in diesem Fall werden die Stellen bis zum Abschluss der Ausbildung befristet. Während der Ausbildung beträgt die Arbeitszeit mindestens 18, maximal 24 Stunden pro Woche. Die Schulzeit ist keine Arbeitszeit. Die Stadt Hennigsdorf übernimmt die Auswahl der Schule und die Kosten der Ausbildung.

 

Bewerbung

Bitte richten Sie eine vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum 17.03.2019 vorzugsweise elektronisch per E-Mail an: bewerbung@hennigsdorf.de. Bewerbungen per E-Mail sind ausschließlich im pdf-Format zulässig; andere Formate werden nicht berücksichtigt.

Bewerbungen per Post senden Sie bitte an die: Personalabteilung der Stadt Hennigsdorf | Rathausplatz 1 | 16761 Hennigsdorf mit dem Hinweis „vertrauliche Personalangelegenheit“.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher fachlicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen per Post ist ein adressierter Freiumschlag beizufügen, der der Größe der Bewerbungsunterlagen entspricht, andernfalls werden die Unterlagen nach Fristablauf vernichtet.