Tag mit behinderten Menschen

Tag mit behinderten Menschen

Tag mit behinderten Menschen

Unter dem Motto: „Tu was – Gemeinsam gegen Barrieren“ findet am Donnerstag, den 4. Mai 2017 von 14.00 bis 17.00 Uhr auf dem Havelplatz der 24. Tag mit behinderten Menschen statt.

Ziel der Veranstaltung ist es auch in diesem Jahr auf die Belange behinderter Menschen aufmerksam zu machen und gleichzeitig viele Informationen anzubieten. Dazu wird es unter anderem eine Talk-Runde mit Kandidaten zur Bundestagswahl 2017 geben.

Knapp 20 Verbände, Vereine und Einrichtungen informieren über ihre Arbeit, mit dabei sind u.a. die Caritas-Sozialstation Oberhavel, der Förderverein der Regenbogenschule, die PuR gGmbH und der Märkische Sozialverein. Die Kita „Spatzennest“ organisiert auch in diesem Jahr einen Bewegungsparcour, auf dem Geschicklichkeit gefragt ist, um ihn zu absolvieren. Die Rolli-Tanzgruppe des Behindertensportvereins „Oberhavel“ und die Percussiongruppe der Musikschule Hennigsdorf sorgen für gute Unterhaltung.

Selbstverständlich ist an das leibliche Wohl gedacht. Die Veranstaltung wird durch Gebärdendolmetscher übersetzt.