Sprungziele

Hinweise

Rathausplatz 1
16761 Hennigsdorf

(03302) 877100

(03302) 877295

E-Mail

Google Maps-Einbindung

Zusatztext Bürgerbüro

Montag und Mittwoch:
08:00 - 15:00 Uhr
Dienstag:
08:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag:
08:00 - 17:00 Uhr
Freitag:
geschlossen

Kontaktformular

Bürgerbüro
 

Zur Bearbeitung Ihres Anliegens werden wir die von Ihnen mit dem Formular übermittelten Daten verarbeiten, wenn Sie auf „Absenden“ klicken. Die mit * markieren Felder sind für die Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung unter Ziffer C.

 

Regelwerk

Aus Gründen der Chancengleichheit für Ihre Ideen und Vorschläge wurden die folgenden Regeln ausgearbeitet.

  • Für die Projekte des Bürgerhaushaltes steht ein jährliches Budget von 100.000 Euro zur Verfügung.

  • Das Ergebnis der Abstimmungsveranstaltung ist als abschließend zu betrachten.

  • Im Bürgerhaushalt können Vorschläge zu Investitionen und Aufwendungen vorgeschlagen werden. Diese sollen i.d.R. einer Vielzahl von Hennigsdorfern zugänglich sein. 

  • Abstimmen können alle Einwohner der Stadt Hennigsdorf.

  • Die Vorschläge müssen im Rahmen von 100.000 Euro umsetzbar sein und im Zuständigkeitsbereich der Kommune liegen. Die Kosten eines Vorschlags dürfen 20% des Gesamtbudgets nicht überschreiten.

  • Vorschläge können nur nach Eröffnung des Bürgerhaushaltes und bis zum jeweiligen Stichtag (28. Februar 2021) eingereicht werden.

  • Die Vorschläge dürfen nicht gegen geltendes Recht (z.B. Gesetze & Beschlüsse) verstoßen.

  • Vorschläge, die im Rahmen von bestehenden Förderrichtlinien der Stadt förderfähig wären oder im Rahmen der institutionellen Förderung förderfähig sind, können im Bürgerhaushalt nicht berücksichtigt werden, um Doppelförderung auszuschließen.

  • Wird das Budget des Bürgerhaushaltes nicht ausgeschöpft, ist eine Übertragung in die Folgejahre ausgeschlossen.

  •   Auf Dauer angelegte Projekte, die kontinuierliche Folgekosten nach sich ziehen, wie z.B. Personalstellen, Projekthonorare, Mieten oder die unverhältnismäßig hohe Unterhaltungskosten erfordern, können im Bürgerhaushalt nicht berücksichtigt werden.

  •   Vorschläge, die lediglich auf monetären Zugewinn (z. B. Zuschüsse) ausgerichtet sind, können im Bürgerhaushalt nicht berücksichtigt werden.

  •   Vorschläge, die als Projekte im Rahmen des Bürgerhaushaltes umgesetzt werden, können im darauffolgenden Jahr nicht erneut eingereicht werden.

 

 

Liste der Vorschläge

Liste der Vorschläge

Rückblick

Gewinnerliste