Inhalt
A1B1C1D1E1F1G1H1I1J1K1L1M1N1O1P1Q1R1S1T1U1V1W1X1Y1Z1Alle

Abfallbeseitigung

Für diesen Service ist der Landkreis Oberhavel zuständig. Nähere Information finden Sie auf den Seiten des Fachbereiches Umwelt, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landkreises. Einige wichtige Links haben wir Ihnen folgend zusammengestellt:

Das Schadstoffmobil ist mehrmals im Jahr in Hennigsdorf. Hier können Sie Ihre Schadestoffe kostenfrei abgeben. Informationen über die genauen Zeiten erhalten Sie hier.

Wissenswertes finden Sie auch auf den Seiten der AWU Abfallwirtschafts-Union Oberhavel GmbH u.a. zum Tourenplan, zu den Vertriebsstellen für die gelben Säcke und Laubsäcke sowie zu den öffentlichen Stellplätzen für Glascontainern. Öffentliche Papp- und Papier-Container finden Sie derzeit in der Stadt nicht.

Die Laupdeponie in der Stadt wird durch den Stadtservice Hennigsdorf betrieben. Dort werden kompostierbare Gartenabfälle angenommen und fachgerecht aufbereitet. Die Laubdeponie ist jährlich im Zeitraum vom 15. März bis 30. November geöffnet. Die genauen Öffnungszeiten erfahren Sie hier.
HINWEIS: Verbrennung von pflanzlichen Abfällen aus Haushaltungen und Gärten ist verboten! (Stand: 02.11.2017, www.mlul.brandenburg.de)

ILLEGALE MÜLLABLAGERUNGEN

Abfälle dürfen nur in den dafür zugelassenen Anlagen oder Einrichtungen behandelt, gelagert oder abgelagert werden. Bitte zeigen Sie illegal abgelagerten Abfall oder Altfahrzeuge bei uns an. Nutzen Sie hierfür am Besten unseren Service "Angemerkt". Sofern wir den Verursacher der illegalen Abfallablagerung feststellen können, hat er mit einem Bußgeld von bis zu 50.000 Euro zu rechnen.