A1B1C1D1E1F1G1H1I1J1K1L1M1N1O1P1Q1R1S1T1U1V1W1X1Y1Z1Alle

Sondernutzungsgenehmigungen
(Ordnung und Gewerbe)

Sondernutzungen auf öffentlichen Straßen, Gehwegen und Plätzen sind grundsätzlich antrags- und genehmigungspflichtig. Dies ist u. a. der Fall, wenn Werbeschilder, Warenauslagen, Baugerüste, Container, Infostände, Tische und Sitzgelegenheiten (Außengastronomie), Baumaterialien, Gartenabfälle, nicht zugelassene KFZ u.ä. auf öffenlichen Flächen abgestellt werden.


Notwendige Unterlagen

  • schriftlicher Antrag mit Angabe über Ort, Art, Umfang und Dauer der Sondernutzung
  • eine Lageskizze mit eindeutiger Maßangabe

Es gilt die Satzung der Stadt Hennigsdorf über die Sondernutzung von öffentlichen Straßen und die Erhebung von Sondernutzungsgebühren. Dieser sind ebenfalls die Gebühren zu entnehmen. (Antrag auf Sondernutzung)