Heimstättensiedlung

Heimstättensiedlung

Heimstättensiedlung

Die Heimstättensiedlung hat ihren großzügigen, dörflichen Charakter über viele Jahre erhalten können. Die ab 1922 als Siedlungsbau des Stahl- und Walzwerkes Hennigsdorf gebauten kleinen Doppel- und Reihenhäuser wurden in Form eines Angerdorfes angeordnet. Eine Grünanlage in dessen Mitte, sollte die Wohnqualität weiter verbessern.

Genau diesen Charakter möchte die Stadt Hennigsdorf erhalten. Aus diesem Grund hat die Stadtverordnetenversammlung am 04.11.2015 die Gestaltungssatzung „Heimstättensiedlung“ beschlossen. Durch die öffentliche Bekanntmachung im Amtsblatt der Stadt Hennigsdorf (25. Jahrgang, Nr. 1 vom 26.03.2016) erlangte die Satzung am 27.03.2016 Rechtskraft.

Die Gestaltungssatzung soll nun dazu beitragen, das Erscheinungsbild der „Heimstättensiedlung“ in seiner städtebaulichen Qualität und Geschlossenheit zu erhalten bzw. wiederherzustellen.