Inhalt

Verkehrsplaner/in (m, w, d) im Fachdienst Stadtplanung

Die Stadt Hennigsdorf ist mit ca. 27.000 Einwohnern Mittelzentrum und wichtiger Wohn- und Wirtschaftsstandort im Land Brandenburg. Die Stadt verfügt über eine hohe Lebensqualität, befindet sich unmittelbar am nord-westlichen Rand der Bundeshauptstadt und bietet unter anderem mit der S-Bahn eine günstige Verkehrsanbindung nach Berlin.

Im Fachdienst Stadtplanung des Fachbereiches Stadtentwicklung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Verkehrsplaner/in neu zu besetzen.

 

Ihre Aufgaben

  • Erarbeitung und Fortschreibung der integrierten Verkehrsentwicklungsplanung der Stadt
  • Erarbeitung, Fortschreibung und Umsetzung von Lärmaktionsplänen
  • Erarbeitung, Fortschreibung und Umsetzung von Parkraum- und Parkraumbewirtschaftungskonzepten
  • Erarbeitung und Fortschreibung von Verkehrs- und Wegeleitsystemen
  • Erarbeitung der Beschlüsse zur Gestaltung der Verkehrsflächen
  • Erarbeitung und Fortschreibung von Straßengestaltungsstandards
  • Vergabe und Organisation von Verkehrszählungen
  • Durchführung von Ausschreibungsverfahren
  • Mitwirkung bei Bürgerbeteiligungsverfahren
  • Öffentlichkeitsarbeit zu Verkehrs- und Mobilitätsthemen
  • Abschluss, Umsetzung und Kontrolle von Kostenübernahmevereinbarungen mit den Baulastträgern (Land)
  • Stellungnahmen zu Verkehrsplanungen des Bundes, des Landes und des Landkreises
  • Verwaltungsaufgaben:
    • Aktenführung
    • Erarbeitung von Beschluss- und Mitteilungsvorlagen
    • Mitwirkung bei der Haushalts- und Arbeitsplanung
    • Durchführung von Bürgersprechstunden

 

Wir bieten

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • professionelle Arbeitsplatzgestaltung
  • flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen unserer Dienstvereinbarung in Verbindung mit der Möglichkeit der mobilen Arbeit
  • 30 Tage Erholungsurlaub im vollen Kalenderjahr
  • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Jahressonderzahlungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • jährliche Teamtage
     

Wir erwarten

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit dem Studienschwerpunkt Verkehrswesen beziehungsweise Verkehrsplanung, der Fachrichtung Stadtplanung mit Vertiefung Verkehrsplanung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse des Bau- und Planungsrechtes
  • Kenntnisse im Bereich der HOAI und des Vergaberechts
  • Belastbarkeit sowie Konflikt- und Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein, Fähigkeit zum analytischen, strukturierten und selbständigen Arbeiten
  • sicheres und freundliches Auftreten sowie gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • sichere Anwendung der gängigen Office-Anwendungen
  • Führerscheinklasse B.

Wünschenswert sind weiter Verwaltungserfahrung sowie Kenntnisse in geographischen Informationssystemen und Archikart.

 

Bei der Stelle handelt es sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit 39,5 Stunden pro Woche. Die Stelle wird nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst in der Entgeltgruppe 10 vergütet.

 

BEWERBUNG

Bitte richten Sie eine vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum 30.09.2022 vorzugsweise elektronisch per E-Mail an: bewerbung@hennigsdorf.de. Bewerbungen per E-Mail sind ausschließlich im pdf-Format zulässig; andere Formate werden nicht berücksichtigt.

Bewerbungen per Post senden Sie bitte an die: Personalabteilung der Stadt Hennigsdorf | Rathausplatz 1 | 16761 Hennigsdorf mit dem Hinweis „vertrauliche Personalangelegenheit“.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher fachlicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bei Bewerbungen per Post ist ein adressierter Freiumschlag beizufügen, der der Größe der Bewerbungsunterlagen entspricht, andernfalls werden die Unterlagen nach Fristablauf vernichtet.

25.05.2022