Inhalt

Sachbearbeiter/in (m/w/d) im Fachdienst Schule und Sport

Die Stadt Hennigsdorf ist mit 26.000 Einwohnern Mittelzentrum und wichtiger Wohn- und Wirtschaftsstandort im Land Brandenburg. Die Stadt verfügt über eine hohe Lebensqualität, befindet sich unmittelbar am nord-westlichen Rand der Bundeshauptstadt und bietet unter anderem mit der S-Bahn eine günstige Verkehrsanbindung nach Berlin.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in (m/w/d) für den Fachdienst Schule und Sport in der Stadt Hennigsdorf.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Verantwortung für die sachliche und rechnerische Richtigkeit aller Buchungsvorgänge des Ergebnis- und Finanzhaushaltes des Fachdienstes
  • Bearbeitung der Ausgangs- und Eingangsrechnungen
  • Vorbereitung und Unterstützung der Haushaltsplanung sowie Durchführung des Jahresabschlusses für die Produktkonten des Fachdienstes
  • Beantragung, Abrechnung und Prüfung von Vorschüssen
  • allgemeine Sachbearbeitung und Vertretung im Fachdienst
  • Vertrags- und Rechnungscontrolling

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/-r, Steuerfachangestellte oder vergleichbar
  • gute Kenntnisse sowie sichere Anwendung der doppelten Buchführung kommunaler Haushalte
  • gute Kenntnisse im Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen
  • gute EDV und MS-Office-Kenntnisse
  • eine ausgeprägte Team-, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Zahlenaffinität und Gewissenhaftigkeit

Wünschenswert sind:

  • Führerschein der Klasse B
  • eine gute Auffassungsgabe sowie Planungs- und Organisationsvermögen
  • Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität
  • engagiertes und eigenverantwortliches Arbeiten

Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • professionelle Arbeitsplatzgestaltung
  • flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen unserer Dienstvereinbarung in Verbindung mit der Möglichkeit der mobilen Arbeit
  • 30 Tage Erholungsurlaub im vollen Kalenderjahr
  • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Jahressonderzahlungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • jährliche Teamtage

Die Stelle ist vorerst befristet für zwei Jahre, jedoch auf Dauer angelegt und wird vergütet nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-V) in der Entgeltgruppe 7. Die Arbeitszeit beträgt 36 Stunden pro Woche.


BEWERBUNG

Bitte richten Sie eine vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum 13.12.2021 vorzugsweise elektronisch per E-Mail an: bewerbung@hennigsdorf.de. Bewerbungen per E-Mail sind ausschließlich im pdf-Format zulässig; andere Formate werden nicht berücksichtigt.

Bewerbungen per Post senden Sie bitte an die: Personalabteilung der Stadt Hennigsdorf | Rathausplatz 1 | 16761 Hennigsdorf mit dem Hinweis „vertrauliche Personalangelegenheit“.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher fachlicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bei Bewerbungen per Post ist ein adressierter Freiumschlag beizufügen, der der Größe der Bewerbungsunterlagen entspricht, andernfalls werden die Unterlagen nach Fristablauf vernichtet.