Inhalt

Wahlen

Volksbegehren 2021/2022

"Volksinitiative zur Abschaffung der Erschließungsbeiträge für 'Sandpisten'. Zeitraum für die Abstimmung: 12. Oktober 2021 bis 11. April 2022

Eintragungsberechtigt sind gemäß § 16 VAGBbg in Verbindung mit §§ 5 und 7 des Brandenburgischen Landeswahlgesetzes (BbgLWahlG) alle deutschen Bürgerinnen und Bürger, die zum Zeitpunkt der Eintragung oder spätestens am 11. April 2022

  • das 16. Lebensjahr vollendet haben, also vor dem 12. April 2006 geboren sind,
  • seit mindestens einem Monat im Land Brandenburg ihren ständigen Wohnsitz oder, sofern sie keine Wohnung in der Bundesrepublik Deutschland haben, ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben sowie
  • nicht nach § 7 BbgLWahlG vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

Das Volksbegehren kann durch Eintragung in die ausliegenden Eintragungslisten im Bürgerbüro der Stadtverwaltung Hennigsdorf, Rathausplatz 1, 16761 Hennigsdorf zu nachfolgend genannten Zeiten unterstützt werden:
Mo. und Mi. 08.00 – 15.00 Uhr
Di. 08.00 – 18.00 Uhr
Do. 08.00 – 17.00 Uhr

Darüber hinaus kann das Volksbegehren »Volksinitiative zur Abschaffung der Erschließungsbeiträge für "Sandpisten" auch durch briefliche Eintragung unterstützt werden. Dafür können Sie folgendes Online-Formular nutzen um die Unterlagen anzufordern.


Landratswahl 2021

Herzlichen Dank an die vielen Wahlhelferinnen und Wahlhelfer, die die Wahlleitung wiederum am 12.12.2021 in den Wahllokalen unterstützt haben. Es sind sehr gute Wahlteams zusammengewachsen, die uns vielleicht auch bei den nächsten Wahlen und Abstimmungen unterstützen werden. Es hat alles reibungslos funktioniert und auch die Niederschriften konnten ohne Beanstandungen bei der Kreiswahlleitung abgegeben werden.


Bundestagswahl 2021

Am 26. September 2021 fand die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag statt. 

Wahlergebnis der Bundestagswahl 2021 aus Hennigsdorf