Umbau Conradsberg

Umbau Conradsberg

Wir bauen das Jugendförder- und Freizeitzentrum Conradsberg zum Gemeinschaftszentrum "Ideen-Stellwerk" um.

Anfang 2019 sollen sowohl die drei Gebäude die sich auf der Anlage befinden als auch die Außenflächen grundhaft saniert und umgestaltet sein. Ganz konkret bedeutet das, dass der Jugendclub, die Begegnungswerkstatt und das Bandhaus mit seinem dazugehörigen Aufnahmestudio neue Strom-, Wasser- und Abwasserleitungen bekommen, die Fußböden und Wandbelege ausgetauscht und die Außenwände energieeinsparend gedämmt werden.


Gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen, die den Jugendclub besuchten, wurde ein toller Plan für die Umgestaltung der Außenflächen entwickelt. So wird der Innenhof ein Kleinsportfeld, eine Freilichtbühne und eine Terrasse mit Lagerfeuerstelle bekommen. Der Seitenhof neben der Begegnungswerksatt wird zum Bauspielplatz umgestaltet. Nach Fertigstellung können hier kleine und große Menschen bauen, spielen und gemeinsam kreativ sein!

Die Baumaßnahme mit Gesamtkosten von rd. 2,8 Mio € wird zu zwei Drittel mit Mitteln aus dem Städtebauförderprogramm Aktive Stadt- und Ortsteilzentren finanziert.

Der öffizielle Baubeginn wurde mit der Übergabe des 2. Förderbescheides durch Staatssekretärin Ines Jesse vom Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung und der Enthüllung des Bauschildes am 16.10.2017 eingeläutet.