Kunst und Kultur

Kunst und Kultur

Hennigsdorf bietet seinen Bürgern und Gästen ein reichhaltiges und vielfältiges städtisches und freies Kulturangebot.

Das städtische Kulturangebot wird vom Fachdienst Kultur gestaltet. Dazu gehören die großen Open Air Events, die zahlreichen Kulturveranstaltungen und Ausstellungen in unseren Veranstaltungsstätten Stadtklubhaus und Bürgerhaus „Alte Feuerwache“ sowie die Konzerte der Musikschule, der Veranstaltungen der Bibliothek und des Stadtarchivs. Mitgestalter des kulturellen Lebens sind zahlreiche Vereine und Gruppen, die mit Musik-, Bewegungs- und Kunstangeboten die Hennigsdorfer Kulturlandschaft bereichern. Das Programm bietet eine Mischung aus anspruchsvoller Kultur und anregender Unterhaltung - Konzerte, Theater und Ausstellungen. Hier können Sie in unserem Veranstaltungskalender stöbern.

Sie sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns über Ihren Besuch!

 

Die Highligths

Ein Höhepunkt des Hennigsdorfer Kulturlebens in diesem Jahr wird das Havelspektakel am Hennigsdorfer Stadthafen sein. In Zusammenarbeit mit den anliegenden Vereinen wird ein attraktives Programm auf dem Wasser und zu Lande für die ganze Familie kreiert. Das abendliche Bühnenprogramm schließt dieses besondere Fest ab. Ebenfalls lockt die Musiknacht Fête de la Musique Jahr für Jahr Besucher in die Innenstadt. Aber auch das alljährlich im Oktober stattfindende Erntedankfest und der Weihnachtsmarkt oder die  vielen Kunstausstellungen im Bürgerhaus sind aus dem Hennigsdorfer Kulturleben nicht mehr wegzudenken.

 

 

  • Die Stadt Hennigsdorf fördert kulturelle Vorhaben von Vereinen, natürlichen und juristischen Personen, sofern sie auf eine öffentliche Wirkung ausgerichtet sind und eine Bereicherung des kulturellen Lebens der Stadt darstellen. Förderanträge können an den Fachdienst Kultur gestellt werden. Zuwendungsvoraussetzungen sind die vollständige form- und fristgerechte Antragstellung sowie die fristgerechte Abrechnung vorhergehender Förderungen. Über den Antrag entscheidet der Ausschuss Familie, Soziales und Kultur im Rahmen der vorhandenen Haushaltsmittel.

    Weitere Unterlagen:
    Verwendungsnachweis
    Empfang Kulturförderung
    Zahlungsanforderung Kulturförderung

    Ein Rechtsanspruch auf eine Zuwendung besteht nicht.

  • Kennen Sie das? Den Wunsch, Dinge selbst zu gestalten, mit anderen zu singen oder zu tanzen, haben viele. Aber es fehlt der Anstoß, es endlich zu tun. Kreative Beschäftigung ist ein guter Ausgleich zum Alltagsstress. Das Selbertun macht den Kopf frei, schafft Raum für neue Ideen.

    All' jene, die sich ihren Wunsch erfüllen möchten, erhalten hier einen Überblick über die Möglichkeiten, sich in Hennigsdorf kreativ zu beschäftigen.

     

    "Mal - Raum"

    Aquarellmalerei, Keramik, Drucktechniken für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
    Rathenausstraße 3 | 16761 Hennigsdorf

    Kontakt: Michaela Vohland
    Telefon: 0178 - 4118247
    E-Mail: michaela.vohland@googlemail.com

     

     

    Jazzdance, Folklore, Hip Hop, Showtanz

    Tanzteam "Kesse Sohle " e.V.
    Ort: Stadtklubhaus | Edisonstr. 1 | 16761 Hennigsdorf

    Kontakt: Detlef Jänicke
    Telefon: (03303) 40837
    E-Mail: kontakt@tanzteam-kessesohle.de
    Weitere Informationen erhalten Sie unter Tanzteam Kesse Sohle e.V.

     

     

    Standardtänze, Lateinamerikanische Tänze

    Tanzschule Müggenburg
    Ort: Stadtklubhaus | Edisonstr. 1 | 16761 Hennigsdorf

    Kontakt: Sabine Müggenburg,
    Telefon: 03322 -  244365, E-Mail: ADTV-tanzschule.mueggenburg@t-online.de
    Weitere Informationen erhalten Sie unterwww.tanzschule-mueggenburg.de

     

     

    Country- Linedance, Fotoakademie, Photoshop

    Kreisvolkshochschule Oberhavel in Hennigsdorf

    Kontakt: Maria Krolik
    Telefon: 03301 - 601-5753
    E-Mail: kronik@kvhs.oberhavel.de
    Weitere Informationen erhalten Sie unter www.oberhavel.de

     

     

    Tango Argentino

    Tango Oceano
    Ort: Bürgerhaus "Alte Feuerwache" | Hauptstraße 4 | 16761 Hennigsdorf

    Kontakt: Herr Seyin Arpetin
    E-Mail: info@tango-oceano.de
    Weitere Informationen erhalten Sie unter www.tango-oceano.de