Bibliothek

Aktuelle Fernsehserien können Interessierte in der Stadtbibliothek ebenso ausleihen wie Hörbücher, Gesellschaftsspiele oder eines von 15.000 Romanen und Erzählungen, 3.000 Kinderbücher sowie 10.000 Sach- und Fachmedien.

Die Auswahl ist groß und aktuell und sie verteilt sich auf zwei Etagen mit einem behindertengerechten Fahrstuhl. Nutzerinnen und Nutzer leihen jährlich rund 100.000 Medien aus.

 

Jährlich schauen rund 36.000 Menschen in der Bibliothek im historischen Bahnhofsgebäude vorbei. Wer sich für ein bestimmtes Buch interessiert und wissen möchte, ob die Bibliothek es im Bestand hat oder ob es gerade ausgeliehen ist, kann sich jetzt direkt über den Online-Katalog informieren. Auf diese Weise können alle Nutzerinnen und Nutzer auch ihre Medien verlängern.

Weitere Informationen finden Sie unter www.stadtbibliothek-hennigsdorf.de.

 

Unser Service
  • Bibliotheksführungen, Themenveranstaltungen, Bilderbuchkino
  • Gesetzessammlungen und Tageszeitungen
  • Fernleihe (Bestellung nicht vorhandener Literatur über den Brandenburgischen Leihverkehr)
  • Internetarbeitsplatz (gegen Gebühr)
  • Kopierservice (gegen Gebühr)
  • Online-Katalog
Unser Angebot

Es stehen ca. 30.000 Medien zur Ausleihe bereit:

  • Romane, Großdruckbücher, Hörbücher
  • Sachliteratur, Reiseführer, Lexika
  • Kinder- und Jugendbücher, Comics
  • Sprachkurse
  • CDs, Videos, DVDs, Blu-ray Discs
  • Wii-Spiele
  • Zeitschriften

Historisches zum Alten Bahnhof - der heutigen Stadtbibliothek

1893 wurde mit dem Bau der Bahnlinie Berlin-Hennigsdorf-Kremmen der "Alte Bahnhof" als erstes Empfangsgebäude errichtet, doch nach der Übergabe des neuen Bahnhofes 1928 verlor das ehemalige Bahnhofsgebäude immer mehr an Bedeutung. 1998/1999 erfolgten nach historischem Vorbild umfangreiche Sanierungsarbeiten und seit deren Fertigstellung hat die Hennigsdorfer Stadtbibliothek hier ihr Domizil.

 

 

Informationen zur Bibliothek, den Zugriff auf die Online-Bibliothek und weitere Veranstaltungen finden Sie auf der Internetseite der Stadtbibliothek.

Zur Website der Bibliothek