Inhalt

Citymanagement Hennigsdorf

Gemeinsam für eine lebendige Innenstadt. Wir sind für Sie da! 

Das Citymanagement Hennigsdorf unterstützt seit 2021 die Gewerbetreibenden in der Hennigsdorfer Innenstadt. Gemeinsam sollen Maßnahmen für eine lebendige Innenstadt entwickelt werden.

Der Maßnahmenkatalog bildet dabei die zentrale Arbeitsgrundlage des Citymanagements und der strategischen Entwicklung der Hennigsdorfer Innenstadt in den Jahren 2021 bis 2023. Der Maßnahmenkatalog wurde auf Basis von Gesprächen mit Gewerbetreibenden und weiteren Akteur*innen der Hennigsdorfer Innenstadt sowie der Analyse des Standorts für die kurz- bis mittelfristige Arbeit des Citymanagements erarbeitet. 

Aufgaben des Citymanagements

  • Profilierung der Innenstadt und Vermarktung ihrer Angebote
  • Beratungs- und Weiterbildungsangebote für Händler*innnen und Gastronom*innen
  • Vernetzung der Gewerbetreibenden
  • Maßnahmen zur Kundenbindung
  • Nutzung von touristischen Potentialen
  • Beratung zu baulich-gestalterischen Ideen


Maßnahmen Citymanagement

Ein Stadtgutschein für Hennigsdorf - KeepLocal

Seit Dezember 2023 gibt es den Hennigsdorfer Stadtgutschein für unsere Lokalmatadorinnen und Lokalmatadore. Der Stadtgutschein für Hennigsdorf ist ein Gemeinschaftsprojekt des Anbieters KeepLocal GmbH, der Stadt Hennigsdorf und dem Citymanagement Hennigsdorf mit dem Ziel, die örtlichen Gewerbetreibenden zu unterstützen.

"Ich finde es gut, dass das Citymanagement mit dieser Idee des Stadtgutscheins bei den örtlichen Gewerbetreibenden auf offene Ohren gestoßen ist. Und wir hoffen, dass noch viele Händler mehr mit einsteigen. Denn wir möchten, dass die Hennigsdorferinnen und Hennigsdorfer in der Stadt einkaufen und so auch mit dieser pfiffigen Idee selbst mit dafür sorgen, dass unser Einzelhandel eine Zukunft hat", begrüßt Bürgermeister Thomas Günther den Stadtgutschein.

Zusammen mit 13 Gewerbetreibenden wurde gestartet, mittlerweile sind weitere Partnerunternehmen dazugekommen


Verkaufsstellen der Gutscheine in Hennigsdorf und online (Stand 02.02.2024):

  • Tozman & Lenz, Havelpassage 9
  • Restaurant Buongustaio, Neuendorfstraße 5
  • SKRIBO Hennigsdorf, Havelpassage 12 und Bahnhofstraße 1
  • Stadtinformation, Rathausplatz 1 
  • online über KeepLocal oder im App-Store

Einlösestellen in Hennigsdorf (Stand 02.02.2024):

  • Angel Nails, Havelpassage 6
  • Apotheke Avitario, Neuendorfstraße 22 a
  • Die Hairlounge M, Rathenaustraße 31
  • Eismöller, Havelpassage 5
  • Five Chicks, Havelpassage 10
  • Foto-Atelier-Nikolai, Dorfstraße 13
  • Hennigsdorfer Backshop, Edisonstraße 17
  • Parfümerie Gabriel im ZIEL, Postplatz 4 a-c
  • Restaurant Buongustaio, Neuendorfstraße 5
  • SKRIBO Hennigsdorf, Havelpassage 12 und Bahnhofstraße 1
  • Stadtinformation, Rathausplatz 1 
  • Thalia im ZIEL, Postplatz 4 a-c
  • Topwell Friseurmarkt Hennigsdorf, Berliner Straße 53
  • Tozman & Lenz, Havelpassage 9
  • Trend-Möbel, Walter-Kleinow-Ring 6
  • Zoo & Angelcenter Goral, Rathenaustraße 2

Weitere städtische Einrichtungen sowie Gewerbetreibende u. a. aus den Branchen Gesundheit, Gastronomie und Möbel werden 2024 dazukommen.


Und so funktioniert der Gutschein für Sie als Kundin und Kunde:

Der Gutschein ist für Kundinnen und Kunden komplett gebührenfrei. In Papierform gibt es fertige Gutscheinkarten im Wert von 10 bis 100 Euro.  Außerdem haben Sie die Möglichkeit, freie Beträge zwischen 10 und 250 Euro auf eine Karte zu laden oder diese auch online zu erwerben. Sie können den Gutschein beliebig bei allen oben aufgeführten Gewerbetreibenden in Hennigsdorf einsetzen.


Sie sind Gewerbetreibender vor Ort und wollen bei KeepLocal mitmachen?

Dann sind hier die wichtigsten Schritte im Überblick:

1. Kostenlose Registrierung über www.keeplocal.de oder die grüne Business App

2. Anmeldung mit persönlichen Daten und Verifizierung per E-Mail

3. Digitales Anlegen des Unternehmensprofils durch das jeweilige Geschäft (inkl. Buchhaltungsnummer und Bankverbindung)

4. Auswahl des Gebührenmodells

5. Zusendung des Gewerbescheins an KeepLocal per App oder E-Mail

6. Datenüberprüfung und Freischaltung durch KeepLocal

7. Fertig und los geht’s!

Ein Erklärvideo finden Sie unter auf der Website von KeepLocal


Gerne können Sie uns auch direkt kontaktieren. Das Citymanagement steht Ihnen telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen die Stadt und die lokalen Gewerbetreibenden nachhaltig zu stärken!

Weiterführende allgemeine Informationen zum Anbieter KeepLocal und zum Gutschein finden Sie direkt auf der Internetseite von KeepLocal.

StudierendenWettbewerb ...

... für die Umgestaltung des Hennigsdorfer Havelplatzes

In Kooperation mit der Stadtverwaltung hat das Citymanagement Hennigsdorf einen studentischen Ideenwettbewerb zur Umgestaltung des Havelplatzes für das Wintersemester 2022/23 ausgeschrieben. Im Rahmen des Ideenwettbewerbs haben Studierende des 5. Bachelorsemesters der Fachrichtung Landschaftsarchitektur der Fachhochschule Erfurt erste kreative Ansätze zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität auf dem Platz entwickelt. In der Jurysitzung Ende März überzeugte der Entwurf „Haveloval“ von Jakob Hecht und Ronny Keil. Er gewann durch seine harmonische Platzgestaltung, der gelungenen Einbeziehung vorhandener Nutzungen wie dem Wochenmarkt und der gewählten Material- und Farbwahl. Aber auch die beiden zweiten Plätze „Haveldeck“ von Erik Seifert und Jonas Lober sowie „Fließender Stahl“ von Olivia Arnold und Mara Balle beeindruckten die Jury mit ihrer mutigen Herangehensweise, dem hohem Erkundungspotenzial sowie der Integration vielseitiger Nutzungen für Jung und Alt.

Am Tag der Städtebauförderung (13. Mai 2023) wurden alle Arbeiten in der ehemaligen Postfiliale am Havelplatz ausgestellt. Die Gewinner-Teams wurden durch den Bürgermeister mit einem Preisgeld prämiert. Die Studierenden selbst präsentierten ihre Entwürfe vor den Besucher*innen. Im Anschluss konnten Interessierte gemeinsam mit den Studierenden, der Stadt und dem Citymanagement über die Entwürfe diskutieren und die kreativen Ausarbeitungen begutachten.

Platz 1: Haveloval

Verfasser:innen: Jakob Hecht und Ronny Keil

Platz 2: Haveldeck

Verfasser:innen: Erik Seifert und Jonas Lober

Platz 2: Fließender Stahl

Verfasser:innen: Olivia Arnold und Mara Balle

ENTREE

Verfasser:innen: Luise Rasch und Rafaela Yzusqui Burkard

Go with the Flow

Verfasser:innen: Maiken Langenbeck und Clara Korte

Havelplatz Reloaded

Verfasser:innen: Lilly Flagmeyer

Grüne Kreuzung

Verfasser:innen: Tillmann Ratajczak und Jan Fabricius

Spaziergang an der Havelaue

Verfasser:innen: Marie-Louise Juckenland und Anne Rhea Girschik

Die Havel am Havelplatz 

Verfasser:innen: Moritz Molitor und Raphael Stark

Lebensort Havelplatz

Verfasser:innen: Emilie Haselbauer

Havelstrand

Verfasser:innen: Emily Rump und Paula Schulz

Grüne Düne

Verfasser:innen: Liv Bukowsky und Franz Scharnweber

Der Havelplatz in Hennigsdorf

Verfasser:innen: Hendrik Markert und Janis Zipfel

Passagenkonzerte

FB-Vorschaubild-Passagenkonzerte © Paolo Paradiso

Zur Belebung der Passage und Erweiterung des kulturellen Angebotes in der Innenstadt hat das Citymanagement auch dieses Jahr wieder Künstler:innen in die Havelpassage eingeladen, um dort Musik zu spielen.

An jedem zweiten Samstag im Monat von April bis September zwischen 09.30 und 11.30 Uhr finden die Passagenkonzerte statt.

Wir laden Sie herzlich dazu ein mit uns und den Künstler*innen in der Havelpassage das Tanzbein zu schwingen.

Passagenkonzerte 2023 - Ein Musikmix für die Innenstadt

13.05.2023 | Mit Sunset Deluxe

10.06.2023 | Mit Georg Strehlow

08.07.2023 | Mit Glorija

12.08.2023 | Mit Mr. SaxoBeatz

09.09.2023 | Mit dem Kammerchor Leo Wistuba & Ariane Röder

Pop-Up-Nutzung

In Kooperation mit der berlinovo haben die Stadt Hennigsdorf und das Citymanagement eine konkrete leerstehende Fläche am Havelplatz 1 -5 (ehem. Postfiliale) für den Pop-Up-Store finden können. Mit der Entwicklung von innovativen Umnutzungskonzepten wird nicht nur der Leerstand behoben, sondern auch die Ergänzung des Angebotes und die Qualität des Standortes vorangetrieben.
Im Dezember 2022 konnte der Pop-Up-Store erstmals vermietet werden. In diesem Zeitraum hat die Mieterin mit Ihrem „Gartenzeugs“ Arbeiten für den Innen- und Außenbereich aus Mosaik angeboten.

Sie haben ebenfalls Lust sich mit Ihren Ideen und Projekten in der Hennigsdorfer Innenstadt zu präsentieren und haben Interesse an der Anmietung des Pop-Up-Stores? Dann freuen wir uns auf Ihr Konzept und stehen für die Umsetzung gerne beratend zur Seite. Alle weiteren Informationen können Sie dem beigefügten Flyer entnehmen.


Digitales Schaufenster

Das digitale Schaufenster der Stadt Hennigsdorf ist eine digitale Plattform für die Innenstadt, auf der sich die ansässigen Handler*innen mit ihren Angeboten im Sinne eines Unternehmensverzeichnisses präsentieren können. Auch Neuigkeiten zu Festen und Aktionen sowie Unterstützungsmaßnahmen können über das digitale Schaufenster angekündigt werden. Die Seite trägt zu einer zusätzlichen digitalen Sichtbarkeit der Innenstadt bei. Bei Bedarf können die Profile auch mit einem Social-Media-Kanal verknüpft werden.

Innenstadtfonds

Möchten Sie die Hennigsdorfer Innenstadt mitgestalten und benötigen Sie für Ihr Vorhaben Unterstützung?

Dann bewerben Sie sich um eine Förderung aus dem Innenstadtfonds 2023! Anträge können jederzeit eingereicht werden. Hier geht es zum Online-Antrag!

Ob die Anschaffung einer neuen Werbeanlage für Ihr Geschäft, die Erneuerung Ihres Sitzmobiliars oder die Durchführung von Aktionen im öffentlichen Raum – es gibt zahlreiche gute Ideen, um die Hennigsdorfer Innenstadt zu beleben. 

Bereits im vergangenen Jahr konnten zwei von drei eingereichten Projekten erfolgreich umgesetzt werden. Zögern Sie nicht, sich auch für Ihr Projekt finanzielle Unterstützung zu sichern. Das Citymanagement berät Sie gerne bei Fragen rund um den Antrag!

Dem folgenden Informationsflyer und der Kommunalen Richtlinie sind alle wichtigen Hinweise rund um den Innenstadtfonds enthalten. 

Wort-Bild-Marke

Um die Identität mit der Hennigsdorfer Innenstadt zu stärken und ein größeres Bewusstsein für bestehende Angebote und Aktivitäten zu schaffen, hat das Citymanagement Hennigsdorf die Entwicklung eines gemeinsamen Logos ausgeschrieben. Dieses kann nun für die Bewerbung von innerstädtischen Maßnahmen genutzt werden. Dadurch soll eine einheitliche Kommunikation gegenüber Bewohner*innen und Kund*innen erzeugt und zugleich ein gestalterischer Bezug zum bestehenden Außenauftritt der Stadt Hennigsdorf geschaffen werden. 

Forum Innenstadt

Das Forum Innenstadt ist ein Vernetzungsformat mit dem Ziel konkrete Maßnahmen, die das Citymanagement erarbeitet, gemeinsam mit den interessierten Akteuren aus der Innenstadt abzustimmen. Das Forum dient dem Austausch, der Vernetzung und der Information der ansässigen Gewerbetreibenden sowie weiterer Akteure. Je nach Interesse und Abstimmungsbedarf findet das Forum ca. zwei bis vier Mal im Jahr statt.

Sollte das Interesse an gemeinsamen Veranstaltungen gering ausfallen, wird die Vernetzung vorwiegend über ein Digitaltool erfolgen. Im Rahmen der Auftaktveranstaltung wurde beispielsweise der Aufbau einer gemeinsamen Facebook-Gruppe der Innenstadtakteure diskutiert.

Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an das Citymanagement und erfahren Sie mehr über die künftigen Veranstaltungen.

Standortinformation

Um die Orientierung innerhalb der Innenstadt zu verbessern und auf die bestehenden Angebote aufmerksam zu machen, möchte das Citymanagement Hennigsdorf zusätzlich zum digitalen Schaufenster weitere Informationen zum Standort entwickeln. Dafür wurden bislang in der Unterführung am S-Bahnhof Hennigsdorf Wegweiser in Richtung Innenstadt montiert. Zudem soll die Wort-Bild-Marke in das Fußwegeleitsystem der Stadt eingebunden werden.

Damit wird versucht, u. a. Pendler*innen verstärkt in die Innenstadt zu lenken. Denkbar sind darüber hinaus Übersichtspläne mit ansässigen Unternehmen oder auch die Darstellung von Unternehmensporträts auf den Bildschirmen der Stadtinformation.

Impulsangebote auf dem Postplatz

Der an den Bahnhof Hennigsdorf angrenzende Postplatz soll durch das weitere Essensangebot zukünftig an Attraktivität gewinnen und gleichzeitig die Menschen zum Verweilen einladen.

Zudem kann ein Essensstand mehr Menschen in die Innenstadt locken, insbesondere die Arbeitskräfte aus dem Innovationsforum sowie Pendler*innen. Daher sucht die Stadt Hennigsdorf in Zusammenarbeit mit dem Citymanagement Hennigsdorf geeignete Betreiber*innen mit kreativen Ideen für die Ergänzung des bestehenden gastronomischen Angebotes. Das Citymanagement unterstützt Sie bei der Umsetzung und Vermarktung und evaluiert das Angebot zum Jahresende.