Pflegenetzwerk

Wie wertvoll Gesundheit ist, fällt uns meist erst auf, wenn wir krank sind. Schwer kranke und pflegebedürftige Menschen brauchen unseren besonderen Schutz und unsere Zuwendung. Auch die Familienangehörigen finden sich nicht selten in einer Lebenskrise wieder, aus der sie nur mit viel Kraft und starkem Rückhalt herauskommen.

 

Krankheit, Bettlägerigkeit, Behinderung und Pflege sind sensible Themen, die wir nur gemeinschaftlich angehen können. Als familienfreundliche Kommune haben wir den Anspruch, einen zeitgerechten und leistungsstarken Verbund für die Betreuung von alten, pflege- und hilfsbedürftigen Menschen bereitzustellen. In diesem Rahmen haben wir ein Pflegenetzwerk gegründet, das aus folgenden Mitgliedern besteht:

 

Ihre persönliche Notfallkarte

Ein besonderes Angebot ist unser kostenloser alltagstauglicher Wegbegleiter: Für Senioren und pflegebedürftige Bürgerinnen und Bürger bieten wir die persönliche Notfallkarte an. Sie beinhaltet wichtige, persönliche Informationen, die im Notfall Sanitätern, Ärzten und Krankenhauspersonal Aufschluss geben können.

Die Notfallkarte erhalten Sie an der Anlaufstelle für ältere Menschen „Anlauf13“ im Nachbarschaftstreff der PuR GmbH in der Nauener Straße 13. Dort treffen Sie auch auf weitere Angebote zur Beratung und Information pflegebedürftiger Menschen.

 

Weiterführende Infomationen

Um sich einen ersten Überblick über Belange der Pflege zu verschaffen, empfehlen wir Ihnen die folgenden Internetseiten:


Ab dem 1. Januar 2017 gilt ein neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff in der Pflegeversicherung. Hier finden Sie immer die aktuellsten Informationen!