Inhalt

Veranstaltungen

Bilderbuchkino für Familien

Stadtbibliothek

Eintritt frei

Dieses Mal: „Ist ja nur eins!?“ von Tracey Corderoy

Zum Inhalt: In Sunnyville ist es sauber, schön und ordentlich.

Jedes Tier ist willkommen und alle fühlen sich wohl. Bis Rhino ein Bonbonpapier auf den Boden wirft! „Macht doch nix!?“, denkt er sich. „Ist ja nur eins.“ Aber was passiert, wenn jeder so denkt? Schon bald wird es in Sunnyville immer schmutziger, lauter und ungemütlicher. Und alle haben schlechte Laune … Wie können die Tiere aus diesem Schlamassel nur wieder herauskommen?

Zum Inhalt: Als im Apfelgarten eines Tages die Erde bebt, sind die Wiesenfreunde in heller Aufregung. Ob die Regenwürmer Geburtstag feiern? Oder ein Schaufelbagger gräbt? Schmetterling Zitrönchen ist sich sicher: Da rumplt ein Monster unterm Apfelbaum! Murat Marienkäfer kann das nicht so recht glauben. Mit einem mutigen Plan und der frechen Spatzenbande gelingt es ihm schließlich, das Geheimnis zu lüften...

Was ist das Bilderbuchkino? 

Aus einem kindgerechten Buch wird eine zirka 10minütige Geschichte vorgelesen. Dazu werden die Bilder des Buches über einen Beamer an eine Leinwand projeziert. Danach wird thematisch dazu passend zikra 30 Minuten etwas Kleines gemeinsam gebastelt . Alle Kinder zwischen 4 und 7 Jahren und deren Eltern sind herzlich eingeladen. 


Termine: Jeden 2. Dienstag des Monats | 16 Uhr in der Stadtbibliothek. 


Weitere Informationen

Frau K. Wolf

Telefon: (03302) 877404
E-Mail: stadtbibliothek@hennigsdorf.de