Veranstaltungen

"Der Junge muss an die frische Luft" | +++AUSVERKAUFT+++

  • 20:00 Uhr bis 21:45 Uhr
  • Veranstaltungsort: Stadtklubhaus Hennigsdorf
Tickets: 4,00 € / erm. 3,00 €

Freuen Sie sich am Freitag den 30.10.2020 mit "Der Junge muss an die frische Luft" auf "ausgezeichnete" Filmkunst. Die prämierte, deutsche Bestseller-Verfilmung von Caroline Link, die auf der Autobiografie von Hape Kerkeling basiert, steht um 20:00 Uhr im Stadtklubhaus Hennigsdorf auf dem Programm. Die Kinoveranstaltung ist Teil der Hennigsdorfer Kinotage 2020 und ein Projekt des Bürgerhaushaltes 2019. Tickets kosten 4,00- und ermäßigt 3,00 € und sind in der Stadtinformation und über Reservix erhältlich.

WICHTIGER HINWEIS: Aufgrund der coronabedingten Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen sind die Tickets begrenzt. Es gibt feste Plätze (Reihenbestuhlung) mit Mindestabständen zwischen den einzelnen Haushaltsgruppen.


Abstands- und Hygieneregeln für Kinos und Kultureinrichtungen im Land Brandenburg

(Gemäß SARS-COV-2-UmgV vom 12. Juni 2020 (GVBI. II Nr. 49) | Vierte Verordnung zur Änderung der SARS-COV-2-UmgV vom 08.10.2020 gültig bis 08.11.2020)

Die Abstands- und Hygieneregeln gelten für alle kulturellen Veranstaltungen in der Veranstaltungsstätte.

  1. Oberstes Gebot ist die Einhaltung des Mindestabstands von grundsätzlich 1,5 Metern. Ehe- oder Lebenspartnerinnen und -partner, Angehörige des eigenen Haushalts und Personen, für die ein Sorge- oder Umgangsrecht bestehen, sind von der Einhaltung des Mindestabstands ausgenommen.

  2. Besucherinnen und Besucher, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem an COVID-19 Erkrankten hatten oder an einer Atemwegserkrankung leiden, dürfen an Veranstaltungen nicht teilnehmen und sind vom Veranstaltungsort zu verweisen.

  3. Für sämtliche Besucherinnen und Besucher gilt außerhalb des Sitzplatzes im Veranstaltungssaal und in der Gastronomie die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung besteht jedoch auch auf dem Sitzplatz im Veranstaltungssaal, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern unterschritten wird.

  4. Zur infektionsschutzrechtlichen Kontaktnachverfolgung ist eine Anwesenheitsdokumentation zu führen, die für jede anwesende Person die folgenden Informationen erfasst:

  • Vor- und Familienname

  • E-Mail-Adresse oder Telefonnummer,

  • besuchte Vorstellung und Sitzplatznummer.

Wer Personendaten in Corona-Kontaktlisten nicht vollständig und wahrheitsgemäß einträgt, dem droht in Brandenburg künftig ein Bußgeld zwischen 50 und 250 Euro.

Darum gehts:

Ruhrpott 1972. Der pummelige, 9-jährige Hans-Peter wächst auf in der Geborgenheit seiner fröhlichen und feierwütigen Verwandtschaft. Sein großes Talent, andere zum Lachen zu bringen, trainiert er täglich im Krämerladen seiner Oma Änne. Aber leider ist nicht alles rosig. Dunkle Schatten legen sich auf den Alltag des Jungen, als seine Mutter nach einer Operation immer bedrückter wird. Für Hans-Peter ein Ansporn, seine komödiantische Begabung immer weiter zu perfektionieren. Die berührende Kindheitsgeschichte eines der größten Entertainer Deutschlands, Hape Kerkeling.


Veranstaltungsinfos auf einen Blick

 

Veranstaltungsort: Stadtklubhaus
Beginn: 20.00 Uhr
Dauer: ca. 100 min
Einlass ab: 19:00 Uhr
Bestuhlungsart: Konzert-/Reihenbestuhlung
Platzwahl: nummerierte Plätze/Tische

Gastronomische Versorgung: Snacks und Getränke (werden vor der Veranstaltung angeboten)
Tickets: 4,00 € / erm. 3,00 €

Ihre Ansprechpartnerin bei Fragen

Frau S. Preuß

Edisonstraße 1 | 16761 Hennigsdorf
Telefon: (03302) 810637
E-Mail: spreuss@hennigsdorf.de