Ab 2020: Neue Öffnungszeit im Bürgerbüro

Ab 2020: Neue Öffnungszeit im Bürgerbüro

Ab 2020: Neue Öffnungszeit im Bürgerbüro

Zum 1. Januar 2020 werden die Öffnungszeiten des Bürgerbüros im Rathaus Hennigsdorf verändert.
Im Einvernehmen zwischen Dienststelle und Personalrat wurde entschieden, dass das Bürgerbüro ab dem 2. Januar 2020 immer Dienstag von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffnet ist (vorher 8.00 bis 19.00 Uhr). Die Öffnungszeiten der anderen Tage bleiben unberührt.

Hintergrund ist zum einen das Grundsatzurteil des Europäischen Gerichtshofes vom Mai 2019, nachdem die Arbeitszeiten der Arbeitnehmer komplett zu erfassen sind. Die in Deutschland gängige Praxis nur Überstunden auszuweisen, reicht danach nicht aus.
Der Entscheidung vorausgegangen ist zudem eine Tiefenanalyse über die Frequentierung bzw. das Besucheraufkommen im Bürgerbüro für das komplette Jahr 2018.
Dabei wurde festgestellt, dass im Durchschnitt nur zwei Prozent der Besucher die Zeit von 18.00 bis 19.00 Uhr nutzen. Zum Bürgerbüro gehören die Wohngeldstelle, die Bußgeldstelle, der Bereich Allgemeine Ordnung und Gewerbe sowie das Fundbüro.

Ab Januar 2020 wird deshalb wie oben beschrieben die Öffnungszeit am Dienstag auf 8.00 bis 18.00 Uhr verändert. Dabei ist das Bürgerbüro auch weiterhin durchgehend ohne Mittagspause für die Bürgerinnen und Bürger geöffnet.
Bei Bedarf bieten die Mitarbeiter selbstverständlich auch in Zukunft Termine außerhalb der gültigen Öffnungszeiten an.