Bürgermeister löst verlorene Wette ein

Bürgermeister löst verlorene Wette ein

Bürgermeister löst verlorene Wette ein

Öffentliches Rugbytraining beginnt Samstag um 12.00 Uhr  

Anderthalb Stunden wird Bürgermeister Thomas Günther am kommenden Samstag, den 5. Oktober Rugby spielen. Das öffentliche Training mit einer Männermaschaft Ü40 des SV-Stahl beginnt um 12.00 Uhr auf dem Sportplatz des OSZ in der Berliner Straße.

Mit diesem Training löst der Bürgermeister seine verlorene Wette vom Hennigsdorfer City-Sportfest ein. Er hatte gewettet, dass der SV Stahl es nicht schafft, 300 HennigsdorferInnen in Vereinskleidung (Trikot, Trainingsanzug, etc.) um 14.00 Uhr auf dem Rathausplatz zu versammeln.  Die Wette ging haushoch verloren, der Einsatz eines öffentlichen Rugby-Trainings wird nun eingelöst.