Buntes Programm auf der Fete de la Musique

Buntes Programm auf der Fete de la Musique

Buntes Programm auf der Fete de la Musique

Bereits zum 5. Mal lädt die Stadt Hennigsdorf am 21. Juni zur Fête de la Musique, dem internationalen Fest der Musik ein. Hennigsdorf beteiligt sich damit ein weiteres Mal an diesem weltweiten Tag, der seinen Ursprung in Frankreich hat und an dem Musiker sich und ihre Musik honorarfrei dem Publikum präsentieren.

 

Vielfältig ist deshalb auch in diesem Jahr das Programm, das Hennigsdorfer Musiker auf dem Rathausplatz und im Hof des Bürgerhauses präsentieren. Die lebendige und vielseitige Musikszene in der Stadt reicht von Klassik, Jazz und Folk bis zu Pop und Rock, von sehr jungen Ensembles bis hin zu Bands mit langjährig erfahrenen Musikern.

Musik spielt in der Stadt seit viele Jahren eine große Rolle. Bereits in der Kita wird musiziert, besonders bekannt ist die Antonband. Die Musikschule Hennigsdorf bildet aus und unterstützt mit Projekten wie „Musik ist Klasse“ die musische Bildung in den Grundschulen. Bekannt ist auch T7, die Pop-Band der Adolph Diesterweg-Oberschule.
Zudem gibt es unzählige Bands & Musiker der verschiedener Genres in der Stadt, wie z. B. die Swingband „6 Richtige“, „Britta Tews“ mit Deutsch Pop oder „Stumbling Jay and the Fabulous“, die sich dem Blues Rock verschrieben haben.
Diese Bands und andere werden auf der 5. Fete de la Musique in Hennigsdorf zu hören sein. Bestimmt ist für jeden Geschmack etwas dabei. Das vollständige Programm finden Sie hier: 5. Fete de la Musique