Ein Hoch dem Hennigsdorfer Ehrenamt!

Ein Hoch dem Hennigsdorfer Ehrenamt!

Ein Hoch dem Hennigsdorfer Ehrenamt!

Vorschläge für Gemeinwesenpreise können jetzt noch eingereicht werden  

Über je 500,- Euro können sich die drei Preisträgerinnen und Preisträger der Gemeinwesenpreise der Stadt Hennigsdorf auch in diesem Jahr freuen. Noch bis zum 1. Oktober 2021 können besonders engagierte Hennigsdorferinnen und Hennigsdorfer für die Preise nominiert werden.

Geehrt wird ehrenamtliches Engagement in der Kinder- und Jugendarbeit, im Bereich des Sportes, der Kultur und der Freizeit oder auch der unermüdliche Einsatz für Senioren und behinderte Menschen.

Die Verleihung der drei Gemeinwesenpreise ist mittlerweile eine gute Tradition geworden. Das erste Mal wurden sie 1998 ausgelobt. Die Preise sollen auch darauf aufmerksam machen, wie weitgefächert, vielfältig und bunt freiwilliges Engagement in der Stadt Hennigsdorf ist und Ehrenamt gelebt wird. So gingen die Preise in den vergangenen Jahren an eine ehrenamtliche Hospizbegleiterin, eine Feuerwehrfrau oder an einen Organisator für Karten- und Kegelveranstaltungen, also kurzum: es geht um „Kümmerer“, Menschen, die sich für andere Menschen selbstlos ins Zeug legen und engagieren. 

Vorgeschlagen werden können einzelne Personen, die sich eben um das Ehrenamt in der Stadt Hennigsdorf besonders verdient gemacht haben. Die drei Gewinnerinnen und Gewinner werden aus den Vorschlägen durch eine Jury gekürt, die aus Vertretern der Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung und der Gemeinwesenbeauftragten zusammengesetzt ist. Aufgerufen sind jetzt alle, die schon immer mal Danke sagen und aufmerksam machen wollten auf die sonst so stillen Heldinnen und Helden des Alltags, ohne die so Vieles nicht möglich wäre. 

Vorschläge für die Vergabe der Gemeinwesenpreise an Einzelpersonen sind noch bis zum 1. Oktober 2021 formlos einzureichen (bitte mit Namen und Anschrift der Vorgeschlagenen und einer guten, aussagekräftigen Begründung) an die Gemeinwesenbeauftragte/Gleichstellungsbeauftragte: 


Frau Kerstin Gröbe

Rathausplatz 1 | 16761 Hennigsdorf
Telefon: (03302) 877222
E-Mail: kgroebe@hennigsdorf.de