Fürs Klima in die Pedale treten

Fürs Klima in die Pedale treten

Fürs Klima in die Pedale treten

Hennigsdorf nimmt wieder an der Europäischen Mobilitätswoche teil

Im September 2020 beteiligt sich die Stadt Hennigsdorf bereits zum dritten Mal an der Europäischen Mobilitätswoche. In deren Rahmen und angelehnt an das diesjährige Motto „Klimafreundliche Mobilität für alle“ ruft die Stadt zu der sportlichen Mitmachaktion „STADTRADELN“ auf.

Das „Stadtradeln" findet vom 2. bis 22. September statt. Ziel ist es, in diesen drei Wochen möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad für mehr umweltfreundliche Mobilität, mehr Klimaschutz und mehr Lebensqualität in den Kommunen zurückzulegen. Erfasst werden die Kilometer über eine für die Teilnehmenden kostenlose Tracking-App. Eine Verpflichtung täglich zu „radeln“ wird selbstverständlich nicht eingegangen.

Der Wettbewerb wird deutschlandweit ausgetragen. Dabei treten die Einwohner aus Städten, Gemeinden, Landkreisen und Regionen gegeneinander an. Für Hennigsdorf kann jeder mitmachen, der in der Kommune wohnt, arbeitet, einem Verein angehört oder hier eine Schule besucht.

Fahrradbegeisterte können sich ab sofort zum „Stadtradeln“ unter: www.stadtradeln.de/hennigsdorf oder über die App „Stadtradeln“ anmelden. Einfach „Bundesland Brandenburg“ sowie „Kommune Hennigsdorf“ auswählen und dann  im Team oder als Einzelkämpfer Mistreiter im Wettbewerb werden.
Personen, die keinen Internetzugang haben, können sich über die Stadtinformationen registrieren und die erreichten Kilometer dort auch eintragen lassen.

Und es gibt auch etwas zu gewinnen: Nach Ablauf der Radel-Frist werden das beste Team (am meisten zurückgelegte Kilometer), der beste Teamdurschnitt (Durchschnittswert Kilometer je Teammitglied), das beste Teamfoto und bei entsprechender Beteiligung die beste Schulklasse mit Gutscheinen prämiert.
Für die Bewertung in der Kategorie „Bestes Teamfoto“ können Fotos per E-Mail an tzander@hennigsdorf.de, einen Mitarbeiter aus dem Fachbereich Stadtentwicklung, eingereicht werden.

Weiterführende Informationen stehen auf der Homepage zum „Stadtradeln" unter www.stadtradeln.de zur Verfügung.