Marwitzer Straße-Bauabschnitt Friedrich-Wolf-Str. bis Krankenhaus gesperrt

Marwitzer Straße-Bauabschnitt Friedrich-Wolf-Str. bis Krankenhaus gesperrt

Marwitzer Straße-Bauabschnitt Friedrich-Wolf-Str. bis Krankenhaus gesperrt

Ab dem 9. Juli 2018 werden die Bauarbeiten im Abschnitt Friedrich-Wolf-Str. bis Krankenhaus (4. Bauabschnitt) beginnen. Der 4. Bauabschnitt umfasst die Deckenerneuerung der Straße, einschließlich der Kreuzung Friedrich-Wolf-Straße / Waidmannsweg. Vor der Kreuzung wird eine Mittelinsel/Querungshilfe hergestellt.

Am 9.7. werden die notwendigen Beschilderungen aufgestellt, so dass ab dem 10.7. die Sperrung der Straße scharf ist und die Arbeiten beginnen können.
Die Fräsarbeiten an der Straße sollen ab dem 12.7. beginnen.

Die Asphaltarbeiten sind der Zeit vom 30.7. bis 1.8. geplant. Danach müssen die Randbereiche der Straße, Fugen und die Straßenmarkierung hergestellt werden.

Die Marwitzer Straße bleibt bis zur Kreuzung Rigaer Straße / Brandenburgische Straße gesperrt. Die Baustellenampel an der Fontanestr. / Fontanesiedlung wird abgebaut und der Verkehr wird dann ohne Signalisierung über den Knoten geführt.
Die Arbeiten in diesem Abschnitt werden bis zum 11.8.2018 dauern.

Ab dem 13.8. wird der Abschnitt von der Mittelinsel Waidmannsweg bis einschließlich Knoten Rigaer Straße / Brandenburgische Straße grundhaft erneuert.

Während der Bauarbeiten im 4. Bauabschnitt gibt es keine „kurze“ Umfahrung des Baustellenbereiches. Alle Verkehrsteilnehmer müssen die Umleitung über Velten, Marwitz benutzen.

Die Vollsperrung der Berliner Straße in Velten ist ab dem 10.7. aufgehoben.
Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Beachtung und Verständnis.

(Pressemitteilung des Landesbetrieb Straßenwesen, DS Eberswalde)