Siegerprojekt: Bienenbäume für die Stadt

Siegerprojekt: Bienenbäume für die Stadt

Siegerprojekt: Bienenbäume für die Stadt

473 Bürger beteiligten sich an der Abstimmung zum 2. Bürgerhaushalt 

Am vergangenen Samstag stimmten die Einwohner Hennigsdorfs über 35 zur Wahl stehende Projekte ab, die aus dem Bürgerhaushalt im Jahr 2019 umgesetzt werden sollen. Alle Vorschläge wurden von den Bürgern selbst eingereicht, für deren Umsetzung ein Budget von insgesamt 100.000 € zur Verfügung steht. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen kamen 473 Bürger in das Hennigsdorfer Bürgerhaus und verteilten 2.171 Stimmen auf ihre Favoriten-Projekte.

An den digitalen Abstimmungsgeräten herrschte ein buntes Treiben. So beteiligten sich in diesem Jahr weitaus mehr Hennigsdorfer an der Bürgerveranstaltung als im Vorjahr – sowohl Groß, als auch Klein.  Da es keine Altersbeschränkung gibt, lockte der Event viele Familien, die pro Kopf 5 Stimmen vergeben konnten.

Die meisten Stimmen erhielt der Vorschlag „100 Bienenbäume für Hennigsdorf“ (375), gefolgt von dem „Ausbau der Terrasse der Stadtbibliothek“ (115) und dem „Durchführen eines Sportfestes für alle Hennigsdorfer“ (114). Insgesamt werden nun 13 Projekte im nächsten Jahr durch den Bürgerhaushalt umgesetzt. Viele Hennigsdorfer nutzten den Tag um über Ihre Stadt zu diskutieren und sich über den Ablauf des Bürgerhaushaltes zu informieren. Einige haben sich auch schon ihre Ideen für das nächste Jahr notiert, denn Anfang 2019 können wieder neue Vorschläge zur Verbesserung der Stadt eingereicht werden, wenn der nächste Hennigsdorfer Bürgerhaushalt startet.