Umfrage unter Einzelhändlern und Bürgern

Umfrage unter Einzelhändlern und Bürgern

Umfrage unter Einzelhändlern und Bürgern

Zur Fortschreibung des Einzelhandelskonzeptes führt die Stadt eine flächendeckende Erhebung des Einzelhandelsbestandes durch. Diese Untersuchung wird durch die Planungsbüros Stadt + Handel Beckmann und Föhrer Stadtplaner PartGmbB, und Complan Kommunalberatung GmbH vorgenommen und findet zwischen dem 28. Januar und dem 03. März 2019 statt.

In den nächsten Wochen gehen Erheber von Geschäft zu Geschäft, messen die Größe der Verkaufsflächen ab und nehmen die Sortimente auf. Dabei werden nicht nur die großen Supermärkte und Discounter erhoben, sondern auch kleine Läden erfasst. Zusätzlich werden auch die Händler in Form einer Händlerbefragung in die Untersuchungen mit eingebunden. 

Für die Bestandserhebung der Einzelhandelsbetriebe und der Händlerbefragung bittet die Stadt Hennigsdorf darum, diese Aktivitäten zu unterstützen und dadurch die Fortschreibung des Einzelhandelskonzepts und somit die zukünftige Entwicklung der Stadt voranzubringen.

Die Mitarbeiter der Planungsbüros können und werden sich mit einem Anschreiben der Stadt Hennigsdorf ausweisen. Der Datenschutz und die Anonymität werden bei allen Erhebungen und Befragungen selbstverständlich berücksichtigt. Es werden keine betriebs- oder personenbezogenen Angaben veröffentlicht.

In einem weiteren Schritt werden die Hennigsdorfer Haushalte in die empirischen Untersuchungen zur Erstellung des Einzelhandelskonzeptes integriert. Hierfür werden im Zeitraum vom 28. Januar bis zum 10. Februar 2019 ausgewählte Haushalte in Hennigsdorf telefonisch befragt, um wichtige Rückschlüsse über die Nachfrage und das Kaufverhalten in Hennigsdorf zu ziehen.

Von den Ergebnissen profitiert am Ende vor allem der Einzelhandel selbst, wenn es darum geht, Fehlentwicklungen zu vermeiden und für die gesamte Stadt eine gute Versorgung zu sichern.
Auftraggeber ist die Stadt Hennigsdorf.
Ziel der Erfassungen ist es, eine aktuelle und flächendeckende Datenbasis zu schaffen, die wesentliche Veränderungen im Marktgeschehen im Vergleich zu früheren Erhebungen aufzeigt. Die Zielaussagen des bestehenden Einzelhandelskonzepts sollen auf Grundlage der aktuellen Datenbasis überprüft und mit den aktuellen Entwicklungen abgestimmt werden. Die Untersuchungsergebnisse werden es ermöglichen, die zukünftige Handelsentwicklung besser einschätzen sowie geplante Ansiedlungsvorhaben besser beurteilen und steuern zu können.

Am 15. Juli 2009 hatte die Stadtverordnetenversammlung den Beschluss über das Einzelhandelskonzept der Stadt Hennigsdorf gefasst. Nun ist eine Fortschreibung des Konzeptes vorgesehen.  

 

Ansprechpartner für eventuelle Rückfragen sind:
Stadt Hennigsdorf
Andrea Harupa,
03302/877217

Büro Stadt + Handel
Beckmann und Föhrer Stadtplaner PartGmbB
Herr Lucas Beyer
Am Markt 9
04109 Leipzig
0341-92723942