Wie fahrradfreundlich ist Hennigsdorf?

Wie fahrradfreundlich ist Hennigsdorf?

Wie fahrradfreundlich ist Hennigsdorf?

Noch bis zum 30. November 2018 haben Radfahrerinnen und Radfahrer deutschlandweit wieder die Gelegenheit, beim mittlerweile 8. Fahrradklimatest des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC), die Fahrradfreundlichkeit ihrer Stadt zu bewerten.
In diesem Jahr ist Familienfreundlichkeit des Radverkehrs das Schwerpunktthema.

Hennigsdorf belegte 2016 unter den mittelgroßen Kommunen Brandenburgs den 5. Platz hinter Bad Wilsnack, Liebenwalde, Oranienburg und Perleberg. Bundesweit landete die Stadt unter 364 Teilnehmern auf Platz 55. Ein gutes Ergebnis, das sich noch verbessern lässt.

Voraussetzung, dass eine Stadt überhaupt in die Wertung des Fahrradklimatests kommt, ist eine ausreichend hohe Teilnehmerzahl. Für Hennigsdorf liegt diese gemessen an der Einwohnerzahl bei 50 Teilnehmern. Angesichts der vielen Radfahrer in der Stadt ist dies sicherlich zu schaffen.

Die Stadt ruft die Hennigsdorfer Bürger auf, sich wieder rege an der Umfrage zu beteiligen, um herauszufinden, wie die seit dem letzten Fahrradklimatest umgesetzten Maßnahmen zur Förderung des Radverkehrs wie z. B die Errichtung weiterer Fahrradständer oder die Öffnung von Sackgassen und Einbahnstraßen bei den Radfahrern ankommen.

Der ADFC-Fahrradklima-Test besteht aus einem 27 Punkte umfassenden Fragenkatalog, der alle radverkehrsrelevanten Belange beinhaltet. Durch 5 Zusatzfragen rund um das Radfahren von Familien und Kindern soll die Familienfreundlichkeit von Städten und Gemeinden bewertet werden.
Der Fragenkatalog 2018 bietet auch die Möglichkeit, persönliche Hinweise zur Situation vor Ort zu vermerken.

Wer mit machen möchte, kann dies online unter www.fahrradklima-test.de tun. Außerdem sind die Fragebögen im Bürgerbüro und in der Stadtinformation ausgelegt und können dort sofort ausgefüllt werden.

Die Ergebnisse für Hennigsdorf aus dem Jahr 2016 und später dann von der Umfrage 2018 können unter www.fahrradklima-test.de/karte eingesehen werden.