Aktuelles zum Coronavirus

Aktuelles zum Coronavirus

Auf dieser Seite informieren wir Sie über aktuelle Entwicklungen zum Coronavirus in Hennigsdorf, im Landkreis Oberhavel und geben Ihnen Hilfestellungen und nützliche Kontaktadressen.

Eindämmungsverordnung SARS-CoV-2-EindV - 8. Mai 2020

Achtung: Die Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 in Brandenburg wurde am 08. Mai 2020 im Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Brandenburg veröffentlicht und gilt ab dem 08. Mai 2020. Die Verordnung können Sie sich hier herunterladen. Des Weiteren finden Sie hier die aktuelle Quarantäneverordnung. Was die weitreichenden Beschlüsse von Bund und Ländern vom Sonntag bedeuten – und was die Politik gegen die Krise für Mieter, Beschäftigte und Wirtschaft tun will - kann unter der Corona-FAQ Seite des Land Brandenburg nachgelesen werden. 

NEU: SVV überträgt Entscheidungskompetenzen

  

Informationen zur Notfallbetreuung für Kinder

Nachfolgend finden Sie die Allgemeinverfügungen zu Schule, Kita und Kindertagespflege mit einer Gültigkeit ab dem 27.04.2020 sowie das neue Antragsformular für die Kindernotbetreuung:

 

Achtung: Ohne Bescheinigung auf Notbetreuung kann Ihr Kind nicht in einer Kita oder einem Hort betreut werden. Für Nachfragen von Eltern zur Betreuung von Kitas und Schulen hat der Landkreis eine Telefon-Hotline unter der Nummer 03301 601-3400 eingerichtet. Die Hotline ist montags bis freitags von 09:00 bis 16:00 Uhr erreichbar. Weitere Servicezeiten werden auf der Homepage der Kreisverwaltung unter www.oberhavel.de veröffentlicht.

 

Allgemeinverfügung für Vereinssport

Für Sportvereine werden die bestehenden Regeln ab Mittwoch, 22.04.2020, etwas gelockert. Hierzu hat der Landkreis Oberhavel heute eine Allgemeinverfügung erlassen - 

Allgemeinverfugung_Ausnahmegenehmigung_Sportvereine 

Zentrales Infotelefon des Landkreises Oberhavel

Der Landkreis Oberhavel hat für Bürgerfragen rund um das neuartige Coronavirus ein zentrales Infotelefon eingerichtet. Das Infotelefon ist seit Dienstag, 03.03.2020, unter der Rufnummer 03301 601-3900 montags bis freitags von 08.00 bis 15.00 Uhr zu erreichen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitsamtes informieren unter der Hotline zu allen Fragen rund um das Virus. Aktuell gibt es ein sehr hohes Anruferaufkommen. Die Apparate sind in der angegebenen Zeit aber permanent besetzt.

Nachfragen können auch per E-Mail an das Gesundheitsamt des Landkreises gerichtet werden. Die Mailadresse lautet: ges.corona@oberhavel.de. Auch auf der Webseite des Gesundheitsamtes sind zusätzlich aktuelle Informationen für Bürgerinnen und Bürger sowie für die Ärzteschaft Oberhavels verfügbar. 

Spendenaktion: Gutscheine für Bedürftige

Für Gäste der Tafel hat die Stadt Hennigsdorf eine Härtefallversorgung eingerichtet. Weitere Informationen dazu und die Möglichkeit zum Spenden erhalten Sie hier.

Weitere Informationen

Hilfenetzwerk der Stadt Hennigsdorf

Die Stadt Hennigsdorf hat zur Unterstützung von hilfsbedürftigen Bürgerinnen und Bürgern ein Hilfsnetzwerk eingerichtet. Ziel des Netzwerkes ist es, trotz der eingeschränkten Möglichkeiten durch die erlassene Rechtsverordnung ein Mindestmaß an Unterstützungsleistungen sicherzustellen.

 

Das Netzwerk besteht aus drei Angeboten

  • Lieferdienst für erkrankte Menschen, Menschen die sich in Quarantäne befinden oder zu einer Risikogruppe
  • Kummertelefon für Kinder und Jugendliche
  • Stadteigene telefonische Seelsorge von Geistlichen aus den Hennigsdorfer Kirchengemeinden
Zum Hilfenetzwerk

 

Soziale Arbeit an Schulen

Derzeit sind Eltern, Kinder und Jugendliche durch die Schließung von Schulen, Betreuungs- und Freizeiteinrichtungen räumlich und in ihren Aktivitäten sehr eingeschränkt.
Unsere Sozialarbeiter*innen sind trotzdem für Sie da und weiterhin erreichbar!

Sie erreichen sie telefonisch über die derzeitigen Hauptnummern unter (03302) 2055158 und (0174) 3187145.

Eine Auflistung aller Sozialarbeiter*innen an den Grundschulen finden Sie hier.

 

Videobotschaft an alle Hennigsdorfer*innen

Bürgermeister Thomas Günther wendet sich mit einer Videobotschaft an alle Hennigsdorferinnen und Hennigsdorfer. Er appelliert an alle Bürgerinnen und Bürger soweit möglich zuhause zu bleiben und auf sich selbst und alle Mitmenschen zu achten!

Das komplette Statement kann hier nachgelesen werden.

 

Aktuelles

KONTAKT

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung stehen auch weiterhin für telefonische und schriftliche Anfragen zur Verfügung. Um Anliegen schneller bearbeiten zu können, hat die Stadt Hennigsdorf eine Hotline eingerichtet. Wir bitten darum, für alle Anfragen zu Dienstleistungen der Stadt Hennigsdorf bis auf Weiteres folgende Telefonnummer zu nutzen: (03302) 877-100. Die E-Mail-Adresse notfall@hennigsdorf.de kann vorrangig für dringende Terminvereinbarungen genutzt werden.

Montag - Donnerstag von 9-15 Uhr
Freitag von 9-12 Uhr
Email: notfall@hennigsdorf.de
Zentrale Hotline: 03302 877-100