Inhalt

Stadt Hennigsdorf

  • Karte wird geladen...
  • Zusatztext Stadtverwaltung

    Allgemeine Öffnungszeiten:

    Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr und
    14:00 - 18:00 Uhr
    Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr
    außerhalb: nach Vereinbarung

    (Öffnungszeiten einzelner
    Bereiche können abweichen)

     

    Bürgermeister-Sprechstunde

    nächste Termine nach Vereinbarung
    30. November, 13. Dezember

    Reizvolle Lage nahe der Hauptstadt

    In der Stadt für Jung & Alt schätzen Senioren das erweiterte Angebot an barrierefreien Wohnungen. Mit seiner reizvollen Lage an der Havel, der grünen Umgebung und dem ausgebauten Radwegenetz ist die Stadt Hennigsdorf auch für Ausflügler, Radfahrer und Wassersportler attraktiv. Besonders der Stadtteil Nieder Neuendorf am Nieder Neuendorfer See ist immer einen Besuch wert. Die Stadtinformation am Rathaus hält zahlreiche Tipps und interessantes Informationsmaterial für die Besucher bereit.

    Geographische Lage:
    Rechtswert 3378700, Hochwert 5833400

    Mittlere Höhenlage durchschnittl. Höhe:
    33 m DHHN92

    Ausdehnung Nord-Süd:
    ca. 9 km

    Ost-West:
    ca. 6 km

    Fläche Stadtgebiet:
    3.129 ha

    Gewerbeflächenanteil:
    10,35 %

    Einwohnerzahl (nur Hauptwohnung): 26.128

    Altersstruktur bis 18 Jahre: 3.688

    Anzahl Haushalte: 17.366

    Autobahnen:

    A 10 AS Oberkrämer
    A 111 AS Hennigsdorf, AS Stolpe (bis 16 t)
    A 111 AS Hennigsdorf / Velten

    Bahnlinien:

    S-Bahn S25 Teltow Stadt – Berlin – Hennigsdorf
    Regionalexpress RE 6 (Prignitz-Express)
    Berlin-Spandau – Hennigsdorf – Neuruppin –
    Wittstock – Perleberg – Wittenberge
    Regionalbahn RB 20 Oranienburg – Hennigsdorf – Potsdam
    Regionalbahn RB 55 Hennigsdorf – Velten – Kremmen

    Flughäfen:

    Flughafen Berlin-Tegel
    Flughafen Berlin-Schönefeld

    Wasserwege:

    Havel-Oder-Wasserstraße und Havelkanal
    (Bundeswasserstraßen)

    Stadtverwaltung Hennigsdorf

    Bürgermeister Andreas Schulz (SPD)

    Fachbereiche und Fachbereichsleiter:

    FB I. Service Jutta Benesch
    FB II. Stadtentwicklung Daniel Stenger
    FB III. Soziale Einrichtungen Martin Witt
    FB IV. Bürgerdienste Edith Wiesner

    Größte Arbeitgeber

    • Bombardier Transportation GmbH ca. 2.600 Arbeitsplätze
    • Hennigsdorfer Elektrostahlwerke GmbH ca. 700 Arbeitsplätze
    • Deutsche Post AG Briefzentrum Berlin Nord ca. 480 Arbeitsplätze
    • B.R.A.H.M.S. GmbH ca. 280 Arbeitsplätze
    • LW-Bau- und Industriedienstleistungen ca. 130 Arbeitsplätze
    • Hennigsdorfer Stahl Engineering GmbH ca. 100 Arbeitsplätze
    • FlammSyscomp GmbH ca. 110 Arbeitsplätze

    Kommunale Unternehmen der Stadt Hennigsdorf

    Beteiligungen zu 100 %:

    • ABS Hennigsdorf – Gesellschaft für Arbeitsförderung,
    • Beschäftigung und Strukturentwicklung mbH
    • Hennigsdorfer Wohnungsbaugesellschaft mbH (HWB)
    • Stadtwerke Hennigsdorf GmbH (SWH)
    • BBG Beteiligungs- und Beratungsgesellschaft mbH
    • Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung der Stadt Hennigsdorf

    Beteiligungen unter 100 %:

    • Osthavelländische Trinkwasserversorgung und Abwasserbehandlung GmbH (OWA)

    Gewachsene Struktur und Weitblick

    Mit ca. 26.000 Einwohnern ist Hennigsdorf die zweitgrößte Stadt im Landkreis Oberhavel im Bundesland Brandenburg und liegt direkt an der nordwestlichen Stadtgrenze von Berlin. Dank der günstigen Lage und Verkehrsanbindung präsentiert sich die Stadt heute als moderner Wirtschaftsstandort vor den Toren Berlins mit vielen Standortvorteilen und Wachstumspotentialen. Die Schwerpunkte sind dabei Verkehrstechnik und Biotechnologie sowie die metallverarbeitende Industrie.

    Als Mittelzentrum mit guter Infrastruktur, vielfältigen Freizeit-, Kultur- und Erholungsangeboten sowie der S-Bahn Anbindung nach Berlin ist Hennigsdorf auch als grüner Wohnort nahe der Metropole bestens geeignet. Es gibt ein vielfältiges Potential an Wohnungen für jeden Bedarf, zum Teil mit attraktiven Wasserlagen. Moderne Kitas und Schulen machen Hennigdorf besonders für junge Familien interessant.