Sprungziele

Bürgerhaushalt

Bereits seit 2017 sind alle Hennigsdorfer Bürgerinnen und Bürger aufgerufen ihre Ideen und Vorschläge zur Verbesserung der Lebensqualität in Hennigsdorf einzureichen. In den vergangenen Jahren wurden immer über 100 Vorschläge eingereicht, von denen bei der jeweiligen Abstimmungsveranstaltung verschiedene Projekte gewählt wurden, die sich jeweils im Folgejahr in der Planung bzw. Umsetzung befinden. Viele Gewinnerprojekte aus den ersten Hennigsdorfer Bürgerhaushalten wurden bereits umgesetzt, so wird der Trimm-Dich-Pfad am Conradsberg fleißig benutzt, es fanden mehrere Veranstaltungen wie Freiluftkinoabende und ein City-Sportfest statt, außerdem wurden 2019 über 100 Bienenbäume eingepflanzt.

 

Ziel des Bürgerhaushaltes ist die direkte Bürgerbeteiligung an der Mitgestaltung der Stadt mit Ideen und Vorschlägen. Das Interesse der Bürgerinnen und Bürger an ihrer Stadt wird damit gesteigert und trägt zur Identitätsstiftung bei.


Der Bürgerhaushalt versteht sich als ein lernendes System, d. h. die Erfahrungen aus den jeweiligen Vorjahren werden für die Folgejahre eingearbeitet. Es wird ein jährliches Budget von 100.000 Euro zur Verfügung gestellt. Beteiligen können sich alle Einwohner der Stadt Hennigsdorf, also wer in der Gemeinde gemeldet ist. Es gibt keine Altersbeschränkung! Mehr Informationen finden Sie im Regelwerk zum Bürgerhaushalt.


Die Einführung eines Bürgerhaushaltes in der Stadt Hennigsdorf wurde im Dezember 2016 in der Stadtverordnetenversammlung beschlossen.

 

Mitmachen & Mitgestalten

Wenn Sie eine gute Idee haben, wie und wo durch gezielte Investitionen die Lebensqualität in Hennigsdorf verbessert werden kann, dann nutzen Sie die Möglichkeiten, die Ihnen der Bürgerhaushalt bietet.

Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge und natürlich besonders, wenn Sie Ihren Freunden und Bekannten von dem Bürgerhaushalt in Hennigsdorf erzählen. Der Bürgerhaushalt lebt von Ihrer aktiven Beteiligung.

Es gibt drei Möglichkeiten wie Sie Ihre Ideen bei uns einreichen können: Durch das Ausfüllen unseres Flyers, per E-Mail oder einfach mit dem Online-Formular. Beschreiben Sie Ihren Vorschlag so konkret wie möglich (Ortsangabe, mögliche Kosten, etc.) und nutzen Sie beim Online-Formular den Upload-Bereich um Dokumente (Bilder, PDFs, etc.) anzuhängen. Wenn Sie nicht wissen, ob sich Ihre Idee als Vorschlag eignet, können Sie sich auch vorab bei uns melden. Bitte reichen Sie pro Formular nur einen Vorschlag ein!

  • Den Flyer erhalten Sie im Bürgerbüro, in der Stadtinformation oder haben diesen sogar bereits zu Hause. Nach dem Ausfüllen können Sie diesen an die Stadt Hennigsdorf (Rathausplatz 1) schicken oder in der Stadtinformation abgeben.
  • Bei der Einreichung per E-Mail geben Sie Ihre Idee mit Beschreibung, benötigte Dokumente oder Bilder, Ihren Namen mit Adresse und Telefonnummer an. Diese senden Sie dann an buergerhaushalt@hennigsdorf.de.
  • Über unser Online-Formular können Sie uns direkt Ihren Vorschlag zukommen lassen.

Es werden nur schriftliche und vollständige Unterlagen bearbeitet und in die Vorschlagsliste aufgenommen, außerdem müssen diese zum jeweiligen Stichtag (immer Ende Februar) eingereicht werden.

Liste der Vorschläge

Liste der Vorschläge

Rückblick

Gewinnerliste