Inhalt

Übers Rodeo hin zur Schaumkuss-Maschine

Datum: 27.05.2024

Kinder in Hennigsdorf dürfen tanzen, toben und total kreativ sein

Blumenzwiebeln zu stecken, Park-Liegen aufzustellen oder ein Dinner in Weiß zu feiern – das sind Wünsche aus den verschiedensten Bürgerhaushalten in Hennigsdorf der vergangenen Jahre. In diesem Jahr aber dürfen sich vor allem auch die Kindergarten- und Grundschulkinder freuen, denn eine ganze Reihe an Ideen sorgt für richtig viel Spaß.

Den Auftakt gab es am 27. April im Gemeinschaftszentrum Conradsberg in der Parkstraße 39. Zwei weitere Disco-Termine am Freitag, 19. Juli, auf dem Erlebnisplatz der gemeinnützigen Projektgesellschaft PuR in der Fabrikstraße 10 und am Freitag, 18. Oktober, um 14 Uhr wieder im Conradsberg sollten schon einmal in bunten Farben in den Familienkalender wandern.

Doch den eigentlichen Höhepunkt aus dem Bürgeretat 2023 kreieren die Mitarbeitenden des Gemeinschaftszentrums und zahlreiche Helfenden am Kindertag, dem 1. Juni 2024. Dann verwandeln sie das Gemeinschaftszentrum mit allen Außenbereichen in einen schillernd bunten Traumparcours für kleine und größere Prinzessinnen und Prinzen. 20.000 Euro stehen dafür bereit, sodass die Kinder per Stempelkarte auch kostenfrei versorgt werden können. Der absolute Knaller ist die Donikkl-Crew, die künstlerisch und pädagogisch anspruchsvoll mit den fröhlichen Gästen der Kindertagsparty tanzt, singt und tobt. Das Fliegerlied kennt inzwischen jedes Kind.

Jennifer Burczyk, Fachdienstleiterin Familie, Jugend und Integration, freut sich auf das Fest. „Wir haben uns ganz viele schöne Dinge einfallen lassen. Es gibt eine große Kinderbaustelle, einen Surfsimulator, ein Glücksrad mit spannenden und coolen Fragen, die Schaumkuss-Maschine und Tigerenten-Rodeoreiten. Wir basteln Krönchen und vieles mehr. Da finden alle Kinder garantiert etwas zum Mitmachen und Ausprobieren.“ Von 13 bis 17 Uhr soll die Party dauern.

Die Kleinsten finden ebenso ihre Betätigungsfelder an den Jumbo-Bausteinen wie die etwas Größeren, die schon mit Glitzersteinen basteln oder auf dem Bungee-Trampolin in die Lüfte fliegen dürfen. Für die Erwachsenen gibt es auch einiges zur mentalen Stärkung – dafür fällt aber ein geringer Obolus an.